Ungereimtheiten aus der Tierwelt (I) 

Die Fleddermaus  

Zu Beginn der Dämmerung
gerät die Fledermaus in Schwung.
Sie kommt aus ihrem Schlafquartier
 und jagt gekonnt Insektentier.

Mit eingebautem Echolot
sammelt sie ihr Abendbrot.

Doch die Signale, die sie hört,
sind mit einem Mal gestört!
 Der sonst perfekte Steuersinn
ist ganz plötzlich einfach hin!  

Orientierungslos im Raum
saust sie voll in einen Baum.

Taumelnd, hilflos, kreuz und quer
gehtís zwischen Ästen hin und her.
 Nur mit Glück findet sie raus - 
die arg zersauste Fleddermaus.

© Werner Färber